St. Marien-Kirchengemeinde Heiligenloh-Colnrade

Warum ein Förderverein ?

Im Dezember 2002 wurde der Förderverein der ev. Kirche Heiligenloh gegründet, um in erster Linie die anstehende Innenrenovierung der Heiligenloher Kirche, daneben aber auch die Pflege und Erhaltung weiterer kirchlicher Gebäude und Anlagen finanziell zu unterstützen.

Durch Mitgliederwerbung und die damit verbundenen festen Einnahmen der Jahresbeiträge wird eine kalkulierbare finanzielle Basis geschaffen. Zusätzlich erhofft sich der Förderverein natürlich auch Einzelspenden, die vom Spender steuerlich absetzbar sind.

Vorstand des Fördervereins


Der Vorstand des Fördervereins setzt sich aktuell aus folgenden Personen zusammen :

  • Erste Vorsitzende :    Ada Lampe, Bockstedt
  • Stellv. Vorsitzende :  Anke Wellhausen, Ellinghausen
  • Kassenwartin :          Petra Jürgens, Bockstedt
  • Schriftführer :           Angelika Duveneck, Ellinghausen
  • Beisitzer :                 Petra Helwig, Heiligenloh
  •                                  Michael Johst, Heiligenloh
  •                                  Christiane Sander, Heiligenloh
  •                                  Wilhelm Stegmann, Natenstedt   

    mit auf dem Bild: Charlotte Cordes, die aus dem Vorstand verabschiedet wurde.           

Charlotte Cordes aus dem Vorstand des Fördervereins ev. Kirche Heiligenloh verabschiedet

Der Förderverein blickte  in  seiner Jahreshauptversammlung  im April zurück auf die verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres und  hat einen erfreulichen  Kassenstand  zu verzeichnen.  So konnte ein erheblicher Anteil an den Kosten für die Restaurierung der Kanzel übernommen werden.

Bei dem Tagesordnungspunkt Wahlen musste  das Schriftführeramt neu besetzt werden.

Charlotte Cordes schied auf eigenen Wunsch nach neun Jahren aus dem Vorstand   aus. Sie hat dieses Amt  stets sehr ernst genommen,   die Protokolle aller Sitzungen verfasst  und zeitnah verschickt, Ideen entwickelt und sie hat sich bei den meisten Veranstaltungen, bei denen der Förderverein beteiligt war, tatkräftig eingesetzt.

Der Vorstand hat sich nur ungern, aber mit großem Dank von ihr verabschiedet.

Glücklicherweise konnte schnell eine Nachfolgerin gefunden werden.   Angelika Duveneck aus Ellinghausen wird zukünftig  unseren Vorstand verstärken, worüber wir sehr froh sind!