St. Marien-Kirchengemeinde Heiligenloh-Colnrade

Hier kann man sich über Veranstaltungen (Gottesdienste, Aktionen, Konzerte etc.) informieren, die in den letzten Wochen stattgefunden haben.

Konfirmation Heiligenloh

Am 22. April wurden von Pastorin Anke Orths in der Heiligenloher Kirche 12 Jugendliche konfirmiert. Die 6 Mädchen und 6 Jungen wurden in ihrer zweijährigen Konfirmandenzeit zuerst von Pastorin Dr. Marikje Smid und seit Oktober 2017 von Pastorin Anke Orths auf ihrem Glaubensweg begleitet.KV-Wahl 2018

Die Wahlvorstände für den Stimmbezirk Colnrade und Heiligenloh hatten bei einer Wahlbeteiligung von 26,12 % und 5 Stimmen je Wähler einiges
zu zählen.
Die Auszählung erfolgte in jedem Wahllokal getrennt und wurde anschließend im DGH in Heiligenloh zusammen gefügt.
Auch wenn die Wahlbeteiligung im Vergleich zu 2012 gesunken ist, freut sich der Kirchenvorstand doch über die gute Beteiligung. Mit Blick in die Nachbarschaft haben sich doch wesentlich mehr Wahlberechtigte auf den Weg gemacht und mit Ihrer Stimmenabgabe die ehrenamtliche Arbeit der Kirchenvorsteher und die Arbeit der Kirche gewürdigt.
Um 19.10 Uhr konnte Christine Pfeilsticker als Wahlausschuss der Kirchengemeinde den zahlreichen Gästen das Wahlergebnis bekanntgeben.

In den Vortand wurden gewählt: Frank Ehlers (217), Heiner Heuermann (213), Bettina Bretthorst (198), Birgit Hespe (187), Petra Helwig (175) und Lars Janßen (175). Torben Melle (150) und Manuela Gottwald (135) sind zurzeit Ersatzkirchenvorsteher. In den nächsten Wochen wird der alte Vorstand dem Kirchenkreisvorstand zwei Personen für die Berufung in das neue Leitungsgremium vorschlagen, so dass der Kirchenvorstand dann aus acht Personen und Pastorin Orths besteht.

Die Einführung des neuen Kirchenvorstandes findet am Sonntag, 10. Juni, im Rahmen eines um 10 Uhr beginnenden Festgottesdienstes statt.

Aufgrund des guten Wahlergebnisses verweilten die Gäste, die Kandidaten und der aktuelle Kirchenvorstand gerne auf der Wahlparty im SGH.

Weihnachten in Heiligenloh und Colnrade

Das Krippenspiel in Heiligenloh wurde auch in diesem Jahr vom KiGo-Team einstudiert. Die KiGo-Kinder wurden dabei von einigen Hauptkonfirmanden unterstützt.

Das Colnrader Krippenspiel der Colnrader Vorkonfirmanden wurde von Liesel Krumdiek und Christine Pfeilsticker einstudiert. Musikalische Unterstützung erhielten sie dabei von dem Käferchor, unter der Leitung von Katharina Breckeweg.

Einführungsgottesdienst von Pastorin Anke Orths

Seit dem 01. Oktober kann man Pastorin Anke Orths unter der Telefonnummer des Pfarramtes erreichen und die ersten Besuche und Treffen, sowie Kasualien wurden auch bereits von ihr vollzogen. Die Leitung eines Gottesdienstes durfte jedoch erst nach der offiziellen Einführung übernommen werden.
Am 18. Sonntag nach Trinitatis war es dann soweit. Die Kirchengemeinde hatte zu einem festlichen Einführungsgottesdienst für Pastorin Anke Orths in die St. Marienkirche in Colnrade eingeladen.

Um pünktlich 15 Uhr zog der Kirchenvorstand mit Pastoren und -innen, Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder und Pastorin Anke Orths unter den Klängen der Posaunenchöre Colnrade und Heiligenloh in die voll besetzte Kirche ein.
Nach der Begrüßung der Kirchenvorstandsvorsitzenden, Petra Helwig, der Verlesung der Ernennungsurkunde für Pastorin Anke Orths und der Einführungsanspruche von Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder wurde Pastorin Orths in ihr Amt als Pastorin der Kirchengemeinde Heiligenloh-Colnrade eingeführt. Dabei wurden ihr neben dem Segen von Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder auch Segensworte der Assistierenden Petra Helwig und Birgit Kathmann zugesprochen.
Mit viel Applaus hießen die Gemeindeglieder und alle Anwesenden ihre neue Pastorin herzlich willkommen.

Nach der Einführung hielt Pastorin Orths erstmalig die Predigt in eine der beiden Kirchen der Kirchengemeinde.
Musikalisch wurde der feierliche Gottesdienst neben der Orgel von der Sängerin Petra Klußmann und den Chören der Kirchengemeinde, d.h. dem Käferchor , den St. Marien Gospel Voices und den Posaunenchören, untermalt.
Nach dem Segen für die Gemeinde wurde Pastorin Anke Orths noch einmal von der Kirchenvorstandsvorsitzenden Petra Helwig begrüßt. Mit dem titel des aktuellen Gemeindebriefes "Vertraut den neuen Wegen" ermutigte sie Pastorin Orths und auch die Gemeinde sich auf neue Wege zu begeben. Weitere Ansprachen folgten von Pastor Gunnar Bösemann aus der Kirchengemeinde Harpstedt stellvertretend für die Kirchengemeinden aus der Region, von Ada Lampe als Vorsitzende des Fördervereins ev. Kirche Heiligenloh und Anne Wilkens-Lindemann als Bürgermeisterin der Gemeinde Colnrade.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte die Kirchengemeinde zu einem Empfang in der Kirche eingeladen. Dank des schönes Herbsttages konnte die Begegnungen aber auch vor der Kirche stattfinden.
Erntedankschmuck in unseren Kirchen

St. Marienkirche Colnrade

Der Erntedankschmuck in der St. Marienkirche Colnrade wird in jedem Jahr vom Landfrauenverein - Ortsgruppe Colnrade - gestaltet.  Am Hökermarkt ist die St. Marienkirche geöffnet, so dass sich alle noch einmal an diesem Anblick stattsehen können.
Vielen Dank für all die Mühe.

Kirche Heiligenloh

Der Entedankschmuck, wie auch später der Advents- und Weihnachtsschmuck, wird in der Heiligenloher Kirche von einer Ortschaft des ehemaligen Heiligenloher Kirchspiels gestaltet. In diesem Jahr wurde die Aufgabe der Ortschaft Ellinghausen übertragen.
Vielen Dank für alles.

Aufstellungspredigt von Pastorin Anke Orths

Gottesdienst zum Bauernmarkt, 3. September in Heiligenloh

Im Rahmen des Ernennungs- und Vokationsverfahrens hat Pastorin Anke Orths beim Gottesdienst zum Bauernmarkt ihre Aufstellungspredigt gehalten. Zahlreiche Besucher verfolgten mit Interesse den Gottesdienst zum Auftakt der Diakoniewoche mit dem Thema "Jeder braucht ein Stück vom Kuchen - Marktgedanken".
Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Posaunenchören Heiligenloh und Colnrade unter der Leitung von Andreas Harzmeier begleitet.

Abschiedssgottesdienst für Pastorin Dr. Marikje Smid

13. August, Kirche Heiligenloh

Am 9. Sonntag nach Trinitatis hatte die Kirchengemeinde ihre Kirchenglieder, örtliche Vereine und Organisationen und Vertreter verschiedener Behörden zum Abschiedsgottesdienst von Pastorin Dr. Marikje Smid geladen. Die Heiligenloher Kirche platze aus allen "Nähten" und ein Großteil der ca. 450 Gottesdiensteilnehmer konnte den Gottesdienst nur im Außenbereich der Kirche verfolgen.

Die Chöre der Kirchengemeinde, der Kinderchor "Marienkäfer", die St. Marien Gospel Voices und beide Posaunenchöre, verabschiedeten ihre Pastoren musikalisch im Rahmen eines überwältigenden emotionalen Gottesdienstes.
Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder würdigte in seiner Ansprache die besondere seelsorgerischen Fähigkeit von Pastorin Dr. Smid. Weiter stellte er fest, dass das Haus des Glaubens der Kirchengemeinde auf einem festem Fundament steht. Dieses sei insbesondere nach der Fusion der ehemals eigenständigen Kirchengemeinde Colnrade und Heiligenloh Pastorin Dr. Smid zu verdanken.
Anschließend entpflichtete er sie  von den Aufgaben als Pastorin der Kirchengemeinde Heiligenloh-Colnrade.

Pastorin Dr. Christina Ernst aus der Nachbargemeinde bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und hob besonders Pastorin Smids hervorragende Fähigkeiten als aufmerksame Zuhörerin, Ratgeberin und Seelsorgerin hervor.

Frau Ada Lampe, Vorsitzende des Fördervereins Ev.- Kirche Heiligenloh e.V., dankte Smid ebenfalls für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei den verschiedensten Projekten des Fördervereins.

Bereits während des Auszugs aus der Kirche nahmen zahlreiche Gemeindeglieder Abschied von ihrer Pastorin.
Beim anschließenden Empfang im Pfarrgarten hatten dann alle Anwesenden Gelegenheit, sich von Pastorin Dr. Smid zu verabschieden.

Himmelfahrtsgottesdienst im Pfarrgarten

Ins Blaue Hinein

Ins Blaue hinein lautete das Motto des diesjährigen Regionalgottesdienstes, der gemeinsam mit der Kirchengemeinde Twistringen im Heiligenloher Pfarrgarten unter der alten Blutbuche gefeiert wurde.
Eine Predigt über die Leichtigkeit des Seins hielt Pastorin Dr. Ernst aus Twistringen. Musikalische Unterstützung erhielten die Gottesdienstteilnehmer durch die Posaunenchöre Heiligenloh und Colnrade unter der Leitung von Andreas Harzmeier.
Im Anschluss an den Gottesdienst konnte Dank der Unterstützung der Kirchenvorsteher wieder zu einem kleinen Imbiss eingeladen werden.

Konfirmation in Heiligenloh

In der Heiligenloher Kirche feierten am 07.05. fünfzehn Jugendliche im Rahmen eines besonderen und bewegenden Festgottesdienstes ihre Konfirmation und wurden von Pastorin Dr. Marikje Smid für den weiteren Lebensweg gesegnet.
Mit der Konfirmation in Heiligenloh segnete Pastorin Dr. Smid  ihren letzten Konfirmandenjahrgang, da sie Ende August in den Ruhestand geht.

Die Heiligenloher Konfirmierten sind:

Tamina Ansorge, Borwede                                             Leon Bach, Heiligenloh
Marie Barmbold, Bockstedt                                            Luca Beckmann, Ellinghausen
Tim Bretthorst, Ridderade                                              Marieke Duveneck, Ellinghausen
Connor Ferderer, Heiligenloh                                         Katharina Grundwald, Heiligenloh
Felix Harzmeier, Heiligenloh                                          Vincent Hoppe, Heiligenloh
Laura Hotze, Borwede                                                   Lara Johst, Heiligenloh
Jona Martens, Heiligenloh                                             Nico Schumacher, Ellinghausen
Lisa Uhlhorn, Natenstedt

Konfirmation in Colnrade

Im Rahmen eines Festgottesdienstes segnete Pastorin Dr. Marikje Smid am 30.04. ihren letzten Colnrader Konfirmandenjahrgang. Somit war dieser Festgottesdienst nicht nur ein besonderer Gottesdienst für die Konfirmanden und deren Eltern, sondern auch für Pastorin Dr. Smid, die Ende August in den Ruhestand gehen wird.

Die Colnrader Konfirmierten sind:

Merle Brandes, Colnrade
Malin Elisa Breckweg, Hölingen
Leonie Claußen, Beckstedt
Jule Dolling, Harpstedt
Lukas Eckert, Rüssen
Thilo Schoppe, Beckstedt
Lisa Christin Seeck, Holtorf
Felix Wilmer, Hölingen
Nick Windhorst, Beckstedt

Ostern in Colnrade

Einführung der revidierten Lutherbibel

Die Ev. Landeskirche Hannover hat den Kirchen in ihrem Gebiet auf Anfrage die revidierte Lutherbibel geschenkt. Diese wurde Ostersonntag feierlich in der Colnrader Kirche eingeführt.

Die Konfirmandinnen Merle Brandes und Malin Breckweg trugen die Bibel gemeinsam mit der neuen Osterkerze, die von Katharina Breckweg gestaltet wurde, herein.

Nach der Einführung der Lutherbibel 2017 feierte die Gemeinde einen frohen Ostergottesdienst mit einer Taufe. Musikalische Begleitung übernahm dabei neben der Orgel der Posaunenchor Colnrade und der Kinderchor "Mairenkäfer" der Kirchengemeinde.

Gottesdienst mit Tischabendmahl

Gründonnerstag in der Heiligenloher Kirche

In diesem Jahr konnte unsere Kirchengemeinde Dank vieler helfender Hände am Gründonnerstag wieder zu einem Abendmahlsgottesdienst in die Heiligenloher Kirche einladen. Das besondere an diesem Abendmahlsgottesdienst dienst war, dass an einer langen Tafel ein Tischabendmahl gefeiert wurde. Geleitet wurde der Gottesdienst von der Twistringer Pastorin, Dr. Christina Ernst, und Pastorin Dr. Marikje Smid.
Im Anschluss gab es dann noch ein kleines Abendbrot - auch in der Kirche.

Bläsergottesdienst zum Tag der Posaunenchöre

Die Posaunenchöre Heiligenloh und Colnrade beteiligen sich bereits seit Jahren an dem Tag der Posaunenchöre der Landeskirche Hannover. Zu diesem besonderen Bläsergottesdienst gestalten beide Posaunenchöre unter der Leitung von Andreas Harzmeier den Gottesdienst musikalisch.


Neuer Kirchenführer für die Heiligenloher Kirche

Im Gottesdienst zum Erntedankfest 2016 konnten Petra Helwig und Christiane Sander, Vertreter des Förderveins ev. Kirche Heiligenloh e.V., den neuen Kirchenführer vorstellen. Die Neuauflage des Kirchenführers wurde vom Förderverein veranlasst. Der Text stammt aus der Feder von Pastorin Dr. Marikje Smid, die Fotos von Birgit Kathmann und H.-P. Brinkmann.

Helwig und Sander dankten Pastorin Smid und Birgit Kathmann für die Vorbereitungen für den Kirchenführer.